Stichting Garantiefonds Reisgelden logo

✓ Beste Kundenbewertungen

✓ Deutsche Mitarbeiter in Afrika

✓ Hoher Service, wettbewerbsfähige Preise

6 Tage Uganda: Dschungel und Safari

6 Tage, 2 Nationalparks, 1 unvergessliches Erlebnis. Genau darauf können Sie sich bei dieser kurzen aber aufregenden Dschungel- und Safari-Tour durch Uganda freuen (die übrigens genauso vielseitig ist wie das Land selbst).

Im Kibale Nationlpark führt Sie Ihr privater Guide in die Tiefen des Dschungels und erzählt Ihnen dabei alles, was er über die dortige Flora und Fauna weiß – plus interessante und lustige Fakten, die nur Einheimische wissen können. In Kibale werden Sie dem Himmel ganz nah sein, im wahrsten Sinne des Wortes …

In einem der beliebtesten Parks Ugandas, dem Queen Elizabeth Nationalpark, werden all Ihre Safari-Träume endlich war: von den Big Five bis hin zu überwältigenden Aussichten, von glitzernden Seen bis hin zu einer Tierwelt, die Ihre Augen glitzern lassen.

Damit Sie nach all diese Erlebnisse entspannt Revue passieren lassen können, haben wir wunderbare Gästehäuser, Lodges und Camps für Ihre Reise herausgesucht. Hier werden Sie nicht nur mit Gemütlichkeit und Komfort verwöhnt, sondern auch mit authentischem ugandischen Flair.

Unsere Preise

6 Tage Dschungel- und Safari-Tour
2 Personen
4 Personen
6 Personen
Nebensaison
(März, April, Mai und 1. November - 19. Dezember)
(2 Personen)
(4 Personen)
(6 Personen)
Zwischensaison
(den Rest des Jahres)
(2 Personen)
(4 Personen)
(6 Personen)
Hochsaison
(Januar, Juli, August, September und 20. - 31. Dezember)
(2 Personen)
(4 Personen)
(6 Personen)

* Preis pro Person
* Rabatt für Kinder (unter 16 Jahren) wird in Ihrem Angebot berücksichtigt
* Die oben genannten Preise können sich aufgrund von Währungsschwankungen und anderen Faktoren ändern und sind daher unverbindlich.

Unser Preis beinhaltet:

  • Abholung vom internationalen Flughafen Entebbe International Airport und Transfer zum Hotel.
  • Transfer von Ihrem Hotel zum Entebbe International Airport.
  • Inlandsflug/Zug.
  • Alle Unterbringungen.
  • Pirschfahrten in den Nationalparks.
  • Parkgebühren für alle Nationalparks.
  • Luxuriöser, privater 4×4-Safari-Fahrzeug mit aufklappbarem Dach und großen Fenstern, der speziell für hochwertige Safarifahrten entwickelt wurde.
  • Englischsprachiger privater Guide für die Dauer Ihrer Safari (Deutschsprachiger Guide auf Anfrage)
  • Frühstück, Mittagessen und Abendessen während Ihrer Safari (Vollpension).
  • Trinkwasser in unseren Safari-Jeeps.
  • 24/7 Service von unserem lokalen Büro in Kenia.
  • Reservierungskosten.
  • Vollständig akkreditiert und SGR-Absicherung (mehr Info).
Unser Preis beinhaltet nicht:
  • Internationale Flugtickets und Visum
  • Reiseversicherung und Flying Doctors
ab €1131 p.p. *

Tag 1: Ankunft am Entebbe Airport

Bereits beim Anflug auf Entebbe bekommen Sie große Augen – die Stadt liegt nämlich auf einer Halbinsel im Viktoriasee, eines der beeindruckendsten Naturwunder unserer Welt. In der Ankunftshalle des Entebbe International Airport begrüßt Sie dann auch schon Ihr persönlicher Guide mit einem Lächeln und einem freundlichen „Ki Kati in Uganda!“.

Auf Ihrem Weg ins Hotel erhalten Sie einen ersten Einblick in Entebbes Alltagstrubel. Sie haben Fragen über Uganda, die Kultur, den Lifestyle oder die nächsten Tage? Dann fragen Sie einfach: Ihr Guide hat die Antworten.

Nachdem Sie in Ihrer Unterkunft angekommen sind, können Sie sich in der gemütlichen und charmanten Atmosphäre entspannen, in Ihrem bequemen Zimmer ein Nickerchen machen oder an der Bar auf Ihren Urlaub anstoßen. Ein köstliches Abendessen im Restaurant und eine kurze „Ich bin hier und es ist so schön“-Nachricht an Ihre Liebsten zu Hause (yay, WLAN!) sind die Kirsche auf der Sahnehaube und Ihrem ersten Tag in Entebbe.

Golden hotels

Sie übernachten im Hotel:
Karibu Guesthouse Entebbe

Tag 2: Fahrt nach Kibale und Top of the World Wanderung

Ihr Tag startet früh, denn die Fahrt zum Kibale Nationalpark ist mit ca. fünf bis sechs Stunden relativ lang. Da Sie aber gerade erst in der Perle Afrikas angekommen sind, ist das überhaupt kein Problem – ganz im Gegenteil: Auf dem Weg in dieses grüne Paradies spitzeln Sie in Ugandas Hauptstadt Kampala, bewundern den Wamalasee und das Landleben der Einheimischen und fahren durch das strahlend grüne Matiri Central Forest Reserve.

In Kibale angekommen schnüren Sie sich die Wanderschuhe und machen sich auf zur Top of the World Wanderung … wir haben Ihnen ja gesagt, dass Sie dem Himmel hier sehr nahe sein werden 😉 Vom malerischen Lake Nyabikere (See der Frösche) aus folgen Sie Ihrem Guide durch Kaffee-, Tee- und Bananenplantagen und entlang grüner Gärten und Kraterseen (inklusive Nilpferd, wenn Sie Glück haben). Das Highlight? Die Aussicht vom „World Hill“ auf die darunterliegenden Seen, das Rwenzori-Gebirge und den Kibale Forest … den Sie morgen noch näher kennenlernen.

Golden hotels

Sie übernachten im Hotel:
Kibale Forest Camp

Tag 3: Walking Safari im Kibale Nationalpark

Machen Sie sich bereit … für einen Tag voller „Wows“ und „Hast du das gesehen?“ und „Das muss ich fotografieren!“ – und wir übertreiben nicht einmal. Während Ihres Swamp Walks durch die Sümpfe des Bigodi Wetland Sanctuary, das vom UNESCO Wetlands Sustainable Tourism Project mit einem Preis gekürt wurde, tauchen Sie tief in die Flora und Fauna des Dschungels ein.

In diesem Juwel der Natur sind mehr als 200 Vogelarten zu Hause, darunter der einzigartige Riesenturako und der faszinierende Nashornvogel. Außerdem erspähen Sie im Dickicht verschiedene Säugetiere, wie die ans Wasser gebundene Sitatunga, Mangusten, Buschböcke oder Otter. Halten Sie die Augen also offen und die Kamera in Ihren Händen!

Das größte Highlight (ja, es kommt noch mehr), sind allerdings die Primaten und ganz besonders die Schimpansen. Neben Diademmeerkatzen, Pavianen, Grauwangenmangaben und vielen mehr sind es ganz klar sie, die allen die Show stehlen. Wenn Sie unsere Verwandten des Tierreichs aus nächster Nähe beobachten möchten, können Sie das während des Schimpansen-Trekkings tun – ein Erlebnis, das Sie Ihr ganzes Leben nicht mehr loslassen wird.

Golden hotels

Sie übernachten im Hotel:
Kibale Forest Camp

Tag 4: Safari im Queen Elizabeth Nationalpark

Endlich ist es soweit! Sie steigen in das typische Safari-Fahrzeug und erfüllen sich Ihren lang gehegten Safari-Traum – im Queen Elizabeth Nationalpark.

Hier geht es recht royal zu. Zuerst ist da die Namensgeberin, Queen Elizabeth II. Zweitens ist die Größe mit sage und schreibe 1.978 Quadratkilometern eines königlichen Parks würdig. Drittens die Landschaft, mit der typischen Savanne, Sumpfgebieten und grünen Wäldern. Und last but not least, die Tiere – die Crème de la Crème der afrikanischen Tierwelt.

Von Ihrem Fahrzeug aus können Sie hier nicht nur die Big Five entdecken (Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden und das seltene Nashorn) sondern auch Giraffen, die sich an den Akazienbäumen bedienen, sowie verschiedene Antilopen wie die Uganda-Grasantilope, der Ellipsen-Wasserbock und natürlich das allseits beliebte Zebra. Wenn Sie Glück haben, laufen Ihnen auch die nachtaktiven Hyänen über den Weg oder Sie können mitfiebern, wenn ein Raubtier auf die Jagd nach seinem Mittagessen geht. Animal Planet live und in Farbe sozusagen.

Sollten Sie ein Herz für Vögel haben, wird dieses beim Anblick der mehr als 600 Vogelarten direkt höherschlagen. Wer sich hier so tummelt? Vögel wie der Zwergspint, der Kampfadler oder der Südafrika-Kronenkranich.

Golden hotels

Sie übernachten im Hotel:
Marafiki Safari Lodge

Tag 5: Safari und Bootsafari im Queen Elizabeth Nationalpark

„Noch eine Safari“, fragen Sie freudestrahlend? Natürlich! Der Queen Elizabeth Nationalpark steckt voller unglaublicher Schätze, die Sie auf Ihrer Reise finden sollten. Um ein bisschen Abwechslung in das Ganze zu bringen, können Sie bei einer Bootsafari nicht nur die Tiere an Land, sondern auch im und am Wasser bewundern … und natürlich die unbeschreibliche Schönheit der umliegenden Landschaft.

Dafür schippern sie gemütlich auf dem 32 Kilometer langen Kazinga-Kanal entlang, der den Georgsee mit dem Eduardsee verbindet. Hier sehen Sie Nilpferde, entweder halb oder gar nicht untergetaucht, Nilkrokodile, die in der Sonne entspannen, und unzählige Vögel, die sich gern am Wasser rumtreiben. Von der Natalnachtschwalbe zum Sumpfschnäpper und dem Sattelstorch – hier können Sie kleine und große Könige der Lüfte entdecken und mit einem guten Zoom für die Ewigkeit festhalten 😉

Wenn es das Glück gut mit Ihnen meint, erblicken Sie am Eduardsee sogar den seltenen Schuhschnabel. Ein Vogel, der schon seit ca. 30 Millionen Jahren auf unserer Erde weilt.

Golden hotels

Sie übernachten im Hotel:
Marafiki Safari Lodge

Tag 6: Fahrt nach Entebbe und Heimreise

Auch wenn Sie nicht wollen, geht’s nun vielleicht wieder nach Hause, da der Alltag und Ihr Job nach Ihnen verlangen. Vielleicht aber auch nicht (juhu!) und statt der Heimreise reisen Sie weiter. In Uganda gibt’s noch so viele weitere Schätze zu entdecken. Vom grünen Bwindi Impenetrable Forest und seinen VIP-Bewohnern (groß, schwarz, flauschig) bis hin zu den rauschenden Wasserfällen von Sipi Falls und der lebendigen Kultur in Jinja, die „Ostafrikanische Hauptstadt des Adrenalins“. Wenn Sie eines dieser Highlights oder ein anderes zu Ihrer sechstägigen Dschungel- und Safari-Tour hinzufügen wollen, geben Sie uns einfach Bescheid und wir kümmern uns darum.

Und sollte es nach diesem Abenteuer für Sie doch nach Hause gehen, bleiben Sie sicher auch dort noch ein Weilchen in Uganda … dank all der wunderbaren Erinnerungen.

Wie bekommen Sie ein Angebot für diese Reise?

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten.
2. Geben Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum ein (oder den Monat).
3. Senden Sie uns Ihre Anfrage und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.