Salt Lick Safari Lodge im Taita Hills Wildlife Sanctuary

Taita Hills Wildlife Sanctuary

Background mask

Taita Hills Wildlife Sanctuary

Das Taita Hills Wildlife Sanctuary ist ein privater Park am Rande des Tsavo West Nationalparks. Die grünen Bergketten und die offenen Grasebenen sind die Heimat vieler Wildtiere und lohnen einen Besuch. Die Taita Hills sind Teil der wunderschönen Eastern Arc Mountain Range und gehören zu den ältesten Bergketten Afrikas.

Die Eastern Arc Mountain Range erstreckt sich von Kenia bis ins benachbarte Tansania. Vor etwa dreißig Millionen Jahren war das gesamte Gebiet von Regenwald bedeckt. Vor etwa zehn Millionen Jahren verwandelten sich die Tieflandwälder langsam in Savannen, wodurch die Bergketten zu „Inseln“ wurden, auf denen weiterhin tropische Wälder gedeihen. Infolgedessen hat jede dieser Inseln ihre eigene Vielfalt an endemischen Tieren und Pflanzen. Heutzutage gehört der Östliche Bogen zu den zwanzig wichtigsten Hotspots der biologischen Vielfalt weltweit.

Besondere Arten

Neben den üblichen Verdächtigen der Tierwelt bevölkern viele nur hier vorkommende Arten die 110 km² der Taita Hills. Die seltensten (und am stärksten bedrohten) Vögel Kenias leben hier: der Taita-Feinsänger und die Taitadrossel. Aber auch die Taita-Hills-Violettglanznatter, das Böhmes Zweihornchamäleon, der Taitafalke, das Taita-Weißauge und der Graubrust-Schlangenadler haben hier ihr Zuhause. Liebhaber größerer Wildtiere können nach afrikanischen Buschelefanten, Löwen, Geparden, Büffeln, Leoparden, Hyänen, Giraffen und Zebras Ausschau halten.

In den Taita Hills gibt es auch Gebiete mit Nebelwäldern – Wälder, über denen normalerweise eine Wolkenschicht hängt. Diese Wälder beherbergen einige sehr alte einheimische Bäume, die einen Durchmesser von zehn Menschen, die sich an den Händen halten, erreichen können.

Aktivitäten im Taita Hills Wildlife Sanctuary

  • Übernachten Sie in den hoch gelegenen Zimmern der Salt Lick Safari Lodge und beobachten Sie die Tiere an den nahe gelegenen Wasserlöchern.
  • Genießen Sie ein köstliches Mittagessen in der wunderschönen Umgebung des Taita Hills Resort & Spa.
  • Gehen Sie auf Vogelbeobachtung und nutzen Sie die Chance, endemische Arten wie das Taita-Weißauge zu sehen.

Anreise

Die Taita Hills liegen sieben Autostunden von Kenias Hauptstadt Nairobi entfernt. Am besten kombinieren Sie den Ausflug mit einem Besuch im Tsavo West Nationalpark.

Klima

In den Taita Hills herrscht von Juni bis November die „kühle“ Jahreszeit mit Durchschnittstemperaturen von ca. 20 °C am Tag. Die Nächte können in dieser Zeit sehr kalt werden, daher ist es am besten, einen Pullover mitzunehmen.

Mitte Oktober bis November ist die kurze Regenzeit, danach steigen die Temperaturen von Dezember bis April tagsüber auf bis zu 30 °C. Während der langen Regenzeit im April und Mai kommt es wieder zu Schauern. Normalerweise regnet es nicht den ganzen Tag: morgens ist es sonnig und nachmittags und abends ziehen Regenwolken auf.

Beste Reisezeit für einen Besuch im Taita Hills Wildlife Sanctuary

Wir empfehlen, die Taita Hills zwischen Juni und November oder im Februar und März, der Trockenzeit, zu besuchen.

Wissenswertes und Fakten

Das Taita Hills Wildlife Sanctuary ist ein ganz besonderer Ort. Früher war hier Regenwald, später ein bewaldetes Tiefland und heute ist es eine Savanne – eine Verwandlung, die rund 30 Millionen Jahre dauerte. Neben typisch afrikanischen Wildtieren wie Büffeln, Elefanten, Zebras, Löwen und Giraffen können Besucher hier auch zahlreiche Vogel- und Reptilienarten, die es nur an diesem Ort gibt, bewundern.

Häufig vorkommende Tiere in den Taita Hills

  • Kaffernbüffel
  • Afrikanischer Buschelefant
  • Leopard
  • Löwe
  • Gepard
  • Massai-Giraffe
  • Zebra
  • Kuhantilope
  • Impala
  • Wasserbock
  • Thomson-Gazelle
  • Kleiner Kudu
  • Dikdik
  • Hyäne
  • Über 300 verschiedene Vogelarten, darunter einige endemische Arten wie der Taitafalke, das Taitabrillenauge und der Südliche Schlangenadler.

Fakten über das Taita Hills Wildlife Sanctuary

  • 110 km² groß
  • Gegründet in 1972
  • Mehrere kleinere Arten, die nur hier vorkommen
  • Kombination aus hügeligen, grünen Wäldern und offenem Grasland
  • Die Taita Hills sind Teil der Eastern Arc Mountain Range
  • Heimat des afrikanischen Buschelefanten
  • Berühmt für seine zwei besonderen Hotels

Stellen Sie mit uns Ihre Traumreise zusammen

Kostenlos und unverbindlich

Jetzt Traumreise anfordern
Boatsafari Lake Nakuru Kenya

Sprechen Sie mit einem Reiseberater

Unsere Experten helfen Ihnen gern

+49 3222 1850 795