Background mask

Die Top 10 Aktivitäten in Uganda: Ihr ultimativer Guide

Sind Sie bereit für ein unvergessliches Abenteuer im Herzen Afrikas? Dann sind Sie in Uganda richtig. Wieso?

Das lebendige und vielfältige Land hat so viel zu bieten, dass hier jede/r Reisende auf seine Kosten kommt.

Von aufregenden Begegnungen mit wilden Tieren – Stichwort: Gorilla-Trekking – bis hin zu kulturellen Erfahrungen und atemberaubender Landschaft. Uganda wird Ihr Herz gewinnen, ganz egal, nach was Sie suchen. Sie wollen einfach nur einen schönen Urlaub machen? Auf nach Uganda! Aus gutem Grund wird Uganda auch „die Perle Afrikas“ genannt.

Also, schauen wir uns die Touristenaktivitäten in Uganda genauer an. Hier erfahren Sie, was Sie während Ihres Aufenthalts alles erleben können.

Lassen Sie uns gerne wissen, welche der genannten Aktivitäten Ihre Lieblings-„Perle“ ist 😉

Lake Bunyonyi in Uganda

Uganda: Die Reise Ihres Lebens

Stellen Sie es sich vor: Sie steigen aus dem Flugzeug und spüren die warme Luft, die Sie in Uganda willkommen heißt. Zuerst stürzen Sie sich in das pulsierende Leben in Kampala, Ugandas Hauptstadt und anschließend geht es weiter in üppige Wälder, hügelige Savannen und vorbei an nebelbedeckten Bergen. Uganda hat einiges zu bieten.

Sie streifen durch den Bwindi Impenetrable Nationalpark. Ihr Herz schlägt Ihnen bis zum Hals, als Ihr Guide flüstert: „Da sind sie“ und auf einmal stehen Sie einer Familie von Berggorillas gegenüber. Diese Aktivität ist wohl schwer zu toppen, doch…

… in Uganda ist jeder Tag ein Abenteuer. Vom Wildwasser-Rafting auf dem Nil bis hin zu einem entspannenden Ausflug zum Lake Bunyonyi. Langweilen werden Sie sich nicht, so viel können wir Ihnen versprechen 😉

Das Beste an alledem? Die Wärme und Gastfreundschaft der Menschen in Uganda. Ihre reiche Kultur und die unglaubliche Schönheit ihres Landes machen jeden Moment hier unvergesslich.

Also, lassen Sie uns loslegen mit den Top 10 Aktivitäten, die Ihre Reise nach Uganda einzigartig machen werden.

Hier finden Sie die beliebtesten Aktivitäten und Unternehmungen unserer Kunden in Uganda – in keiner speziellen Reihenfolge!

Queen Elizabeth National Park in Uganda

1. Gorilla-Trekking im Bwindi Impenetrable Nationalpark

Wenn man Uganda hört, denken viele sofort an Gorillas. Kein Wunder, denn Uganda ist DER Hotspot, um Berggorillas in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen. Wo? Im Bwindi Impenetrable Nationalpark lebt etwa die Hälfte der weltweiten Berggorilla-Population. Das macht den Nationalpark zur ultimativen Destination für das Gorilla-Trekking in Uganda.

Schließen Sie sich einer geführten Trekkking-Tour an und streifen Sie durch den dichten Wald, wo Sie die Chance haben, diesen faszinierenden Geschöpfen ganz nahe zu kommen. 👀

Der Besuch in ihrer natürlichen Umgebung ist geradezu magisch und hinterlässt Erinnerungen, die ein Leben lang halten. Schauen Sie sich einmal diesen niedlichen Kerl hier an:

Berggorilla-Baby klettert einen Ast entlang

Wo die Gorillas zu Hause sind, leben auch noch über 20 andere Primatenarten. Ja, Uganda ist wirklich DER Hotspot für Begegnungen mit wilden Tieren. Neben den Gorillas sind es die Schimpansen, die in Uganda das Sagen haben. Und so kommen wir schon zu unserer nächsten Top-Aktivität in Uganda.

2. Schimpansen-Trekking im Kibale Nationalpark

Jane Goodall fand heraus, dass Schimpansen Allesfresser sind (Fleisch macht nur 3 % Ihrer Ernährung aus) und dass sie sogar Werkzeuge benutzen! Sie wurde durch ihre Forschung weltberühmt  – und so auch unsere intelligenten Freunde, die Schimpansen. Sie sind nicht nur clever, sondern auch unberechenbar.

Kommen Sie diesen liebenswerten Tierchen ganz nahe. Wo? Im Kibale Nationalpark. Schließen Sie sich einer geführten Schimpansen-Trekking-Tour an, durchstreifen Sie den dichten Wald und machen Sie sich auf die Suche nach unseren nächsten Verwandten in der Tierwelt.

Schon bald werden Sie Ihre Rufe hören, die durch den Wald schallen und können ihre liebevollen Spiele beobachten. Sie werden sich fühlen wie im Film „Tarzan”!

Dieses besondere Erlebnis bietet Ihnen einen einzigartigen Einblick in die komplexen sozialen Strukturen und in das Verhalten dieser liebenswerten Tiere.

Ein Schimpanse wälzt sich im Gras und liegt auf dem Rücken

Gorillas? Check! Schimpansen? Check! Was kommt als nächstes? Natürlich eine Safari 😃

3. Safari im Queen Elizabeth Nationalpark

Queen Elizabeth besuchte diesen Nationalpark im Jahr 1954, woraufhin der Kazinga Nationalpark umbenannt wurde – er hieß ab dann Queen Elizabeth Nationalpark. Doch welche majestätischen Tiere kann man hier bei einer Safari sehen?

Während einer Safari durch die vielseitige Landschaft des Parks können Sie Löwen, Elefanten, Büffeln und vielen anderen Tieren begegnen. Der Queen Elizabeth Nationalpark ist wirklich einer der berühmtesten Wildreservate Ugandas. Die atemberaubende Landschaft des Parks, einschließlich des majestätischen Rwenzori-Gebirges, bietet eine atemberaubende Kulisse für Ihre Erkundung der Tierwelt.

Sie können es auch der Queen gleichtun und den Park vom Boot aus erkunden. Bei einer Bootssafari auf dem Kazinga Kanal können Sie Nashörner, Krokodile und viele verschiedne Vögel beobachten. Sie erhalten eine einzigartige und sehr intime Perspektive auf die Schönheit der heimischen Natur.

Wie süß ist bitte dieses Nashorn-Baby? Wir schmelzen dahin …

Nashörner und Baby Nashörner im Wasser mit Menschen auf einem Boot im Hintergrund

Weiter geht es!

Sie haben Gorillas, Schimpansen, die Big 5 an Land und im Wasser gesehen – jetzt ist es an der Zeit, sich etwas sportlich zu betätigen!

4. Wildwasser-Rafting auf dem Nil in Jinja

Gibt es Adrenalin-Junkies unter Ihnen? Dann ist das Wildwasser-Rafting in Jinja auf dem legendären Nil ein absolutes Highlight für Sie. Die Locals lieben es, unsere Kunden lieben es und wir lieben es auch! Navigieren Sie durch turbulente Stromschnellen und Wasserfälle, während Sie flussabwärts paddeln, umgeben von einer atemberaubenden Landschaft und atemberaubenden Aussichten.

Diese aufregende Erfahrung verspricht nicht nur Nervenkitzel – Sie erleben dabei auch die raue Schönheit des Nils.

Wussten Sie, dass der Nil einer der bekanntesten Flüsse der Welt ist?

Menschen mit gelben Helmen beim Wildwasser-Rating

Sie haben vom Abenteuer noch nicht genug? Dann hat Uganda noch mehr auf Lager für Sie. Es geht also vom Rafting-Boot auf zur nächsten abenteuerlichen Gefährt 😉

5. Quad Tour in Jinja

In Jinja können Sie die atemberaubende Landschaft bei einer Quad-Tour erkunden. Mal was anderes, oder? Diese abenteuerliche Exkursion führt Sie durch üppige Plantagen, lebendige Dörfer und entlang der Ufer des mächtigen Nils.

Während der Fahrt begegnen Sie freundlichen Locals, diversen Wildtieren und natürlich der einzigartigen umliegenden Landschaft. Lernen Sie am besten vorab, wie man „Oliotya“ sagt – Hallo auf Luganda, einer in Uganda weit verbreiteten Sprache. So können Sie unterwegs jeden begrüßen.

Das Quad durch unwegsames Gelände zu steuern, sorgt für ganz schön Nervenkitzel – in Kombination mit der wunderschönen Umgebung ist die Quad-Tour zu einer Top-Aktivität für Adrenalin-Junkies und Naturliebhaber.

Ein Mensch auf einem Quad auf einer staubigen Straße mit einer Staubwolke

Da wir gerade dabei sind, ein oder zwei Sätze in Luganda zu lernen, kommen wir zur Kultur – und zu unserer Aktivität Nummer 6.

6. Kulturelle Begegnungen in Jinja

Erleben Sie Ugandas lebendige Kultur bei einem Besuch der pulsierenden Stadt Jinja. Hier können Sie auf lokalen Märkten bummeln, Bekanntschaft mit freundlichen Locals machen und viel über die traditionellen Bräuche und Rituale lernen.

Verpassen Sie auch nicht die Gelegenheit, ein nahe gelegenes Dorf zu besuchen! Hier können Sie den Alltag der Menschen kennenlernen und aktiv teilnehmen, zum Beispiel beim Trommeln, Tanzen oder beim Geschichten erzählen. Wer weiß? Vielleicht finden Sie hier ein neues Hobby?

Bei diesem Ausflug können Sie richtig in die ugandische Kultur eintauchen und Menschen kennenlernen, deren Alltag ganz anders aussieht als Ihr eigener. Ein spannender Einblick, der unvergessliche Erinnerungen schafft.

Grüne Landschaft mit einem Weg und einer Strohhütte

Ok, jetzt ist Entspannung angesagt. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Fahrt!

7. Eine Sunset Cruise im Murchison Falls Nationalpark

Eine Sunset Cruise im Murchison Falls Nationalpark ist pure Magie. Während die Sonne am Horizont verschwindet, gehen Sie an Bord und fahren den Nil entlang.

Beobachten Sie, wie sich der Himmel in eine Palette leuchtender Farben verwandelt, die sich auf der Wasseroberfläche spiegeln.

Unterwegs sehen Sie mit etwas Glück Nashörner, Krokodile und viele verschiedene Vögel, die sich ein ruhiges Plätzchen für die Nacht suchen.

Das Highlight der Cruise sind aber die eindrucksvollen Murchison Falls. Hier bahnt sich der Nil seinen Weg durch eine enge Schlucht. So entsteht ein spektakuläres Schauspiel der Naturgewalten.

Murchison Falls Wasserfälle mit grüner Landschaft

Reiten Sie gerne? Und sind Sie schon einmal durch einen Wildpark umgeben von atemberaubender Landschaft geritten?

8. Die Wildnis auf dem Rücken eines Pferdes erkunden

Bei einer Reitsafari im Lake Mburo Nationalpark erleben Sie die ugandische Wildnis aus einer besonderen Perspektive – vom Rücken eines Pferdes aus.

Bei einem Ausritt durch die vielseitige Landschaft des Parks können Sie sich den wilden Tieren ganz leise nähern und so Zebras, Impalas und Büffel ganz nahe kommen.

Beim Reiten erleben Sie den Park ganz anders – es ist ruhig, friedlich und Sie fühlen sich eins mit der Natur, fühlen den Rhythmus des Landes und seiner Bewohner. Sie reiten über sanfte Hügel, durch weite Savannen und entlang malerischer Seeufer – ein unvergessliches Erlebnis, das Ihrem Entdeckergeist gerecht wird und Sie zugleich zur Ruhe kommen lässt.

Menschen auf Pferden vor einem großen Berg

Nun geht es zurück in die Zivilisation …

9. Kulturelle Einblicke in Kampala

Als nächstes sollten Sie das kulturelle Erbe der ugandischen Hauptstadt Kampala erkunden. Wie? Bei einer geführten Tour zu den historischen Wahrzeichen und wichtigsten Kulturstätten der Stadt.

Besuchen Sie die Kasubi-Gräber, eine UNESCO-Welterbestätte. Erkunden Sie die pulsierenden Märkte von Owino und erfahren Sie im Uganda Museum mehr über die verschiedenen ethnischen Gruppen Ugandas.

Bei diesen Touren erhalten Sie einen faszinierenden Einblick in die Geschichte und kulturelle Vielfalt des Landes.

Ein wichtiger Teil der Kultur ist natürlich das Essen. Warum besuchen Sie nicht nach der Kampala-Stadtrundfahrt einen Kochkurs in Kampala?

Läuft Ihnen beim Anblick dieser ugandischen „Rolex“ (eine Art Frühstücks-Wrap) auch schon das Wasser im Munde zusammen? Dieses Omelett mit Ei und Gemüse in einem Chapati sieht einfach köstlich aus!

Das ugandische Gericht Rolex, angerichtet auf einem Teller

10. Mountainbike-Safari im Lake Mburo Nationalpark

Bei einer Mountainbike-Safari können Sie die unberührte Wildnis des Lake Mburo Nationalparks entdecken – und sich dabei noch sportlich betätigen!

Sie fahren auf malerischen Wegen vorbei an grasenden Zebras, Impalas und Büffeln und genießen die wunderbare Aussicht und die faszinierenden Geräusche in der afrikanischen Savanne, während Sie in die Pedale treten.

Ihre Kamera sollten Sie immer griffbereit haben, denn es kann gut sein, dass Ihnen wilde Tiere vor die Linse laufen. Diese einzigartige Erfahrung vereint Abenteuer und Natur und Sie lernen den Nationalpark dabei aus einer ganz anderen Perspektive kennen.

Menschen auf Fahrrädern, die auf einem Weg durch grüne Landschaft fahren

Ihr Uganda-Abenteuer kann losgehen

Vielfältige Landschaften, eine reiche Tierwelt und eine lebendige Kultur – Uganda bietet endlose Möglichkeiten für Abenteuer und Entdeckungen.

Ob Sie im Bwindi auf den Spuren der Gorillas wandern, in Jinja auf dem Nil beim Wildwasser-Rafting oder das kulturelle Erbe des Landes in Kampala kennenlernen – Ihre Zeit in Uganda werden Sie nie vergessen.

Also, schreiben Sie Ihre Packliste, buchen Sie Ihr Ticket und machen Sie sich bereit für das Abenteuer Ihres Lebens – die Perle Afrikas erwartet Sie!

Diesen Artikel teilen:

Erfüllen Sie sich Ihren Traumurlaub mit Afrika Safari Urlaub.

5/5
5/5

Maßgeschneidertes Reiseangebot

Mit Afrika Safari Urlaub können Sie Ihren Urlaub nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Unsere Beispielrouten sind individuell anpassbar und unsere Experten helfen Ihnen gern bei der Organisation Ihres Traumurlaubs!

Reiseangebot anfordern

Verwandt

Tiere in Uganda sehen

Welche Tiere kann ich bei einer Uganda-Safari sehen?

Uganda ist die Heimat einer unglaublichen Vielfalt an Wildtieren. Aufgrund seiner üppigen Landschaften und zahlreichen Naturwunder – von den ruhigen Gewässern des Viktoriasees bis zu den nebelumwobenen Gipfeln des Ruwenzori-Gebirges – ist das ostafrikanische Land ein Muss für alle Naturliebhaber und Wildtierfans. Bei einer Safari in Uganda können Sie eine unglaubliche Vielfalt an Tieren in der freien […]

Weiterlesen
Berggorillababy spielt mit Berggorillamutter im grünen Wald im Bwindi Impenetrable Nationalpark

Wo kann man in Afrika Gorillas sehen?

Uganda sollte auf Ihrer Traumreisen-Wunschliste ganz oben stehen. Warum? Atemberaubende Landschaften, eine reiche Kultur, die vielfältige Tierwelt und: die Chance, Gorillas in ihrem natürlichen Lebensraum ganz nahe zu kommen. Ja, richtig gehört – Gorillas. Auge in Auge mit diesen prächtigen Geschöpfen – eine unglaubliche Vorstellung, die schon bald Realität werden könnte. Ein Besuch bei den […]

Weiterlesen
Zwei Flusspferde kämpfen mit aufgerissenem Maul im See

Warum eine Reiseversicherung bei Chapka Ihr ultimativer Reisebegleiter ist

Gratulation zur Buchung Ihres Abenteuers! Ab geht’s auf Safari nach Kenia. Wir freuen uns wahnsinnig für Sie 😊 Tansania kann es kaum erwarten, Sie zu begrüßen. Zählen Sie bereits die Tage bis zum Beginn Ihrer Reise? Bevor Sie Ihre Koffer packen und Ihren Safarihut entstauben, sollten Sie eine wichtige Sache nicht vergessen: Ihre Reiseversicherung. Und […]

Weiterlesen

Stellen Sie mit uns Ihre Traumreise zusammen

Kostenlos und unverbindlich

Jetzt Traumreise anfordern
Boatsafari Lake Nakuru Kenya

Sprechen Sie mit einem Reiseberater

Unsere Experten helfen Ihnen gern

+49 3222 1850 795