✓ Beste Kundenbewertungen

✓ Deutsche Mitarbeiter in Afrika

✓ Hoher Service, wettbewerbsfähige Preise

Schwimmen mit Walhaien

Diani Beach ist einer der wenigen Orte auf der Welt, an dem Walhaie in Landnähe kommen. Nutzen Sie diese Gelegenheit und schwimmen Sie mit den Giganten des Meeres, die bis zu 18 Meter lang und bis zu 20 Tonnen schwer werden können.

Wichtige Details

  • Oktober - März
  • Ganztagestour
  • Inklusive Schnorchel- / Tauchausrüstung
  • Preis auf Anfrage
Gefällt Ihnen diese Aktivität? Lassen Sie es uns wissen, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Zusätzliche Informationen

Auf Suaheli heißt dieser Gigant des Ozeans Papa Shillingi (Hai mit Schillingen). Der Name stammt aus einer lokalen Geschichte, die erzählt, dass Gott sehr erfreut war, als er diesen schönen, riesigen Fisch im Meer sah. Um seine Wertschätzung zu zeigen, befahl er seinen Engeln, ihm vom Himmel aus goldene und silberne Münzen auf den Rücken zu werfen. Deshalb ist der Hai jetzt mit Flecken übersät und schwimmt nahe der Oberfläche, um seinem Schöpfer für seine Schönheit zu danken.

Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, an denen man mit Walhaien schwimmen (schnorcheln oder tauchen) kann, da es sich um wandernde Fische handelt, die nur an wenigen Orten in Landnähe kommen. Am Strand von Diani sind diese erstaunlichen Kreaturen von Oktober bis März anzutreffen, wobei Februar und März ideal sind. Da Walhaie für den Menschen ungefährlich sind (sie fressen nur Plankton und kleine Fische), kann man mit ihnen tauchen oder schnorcheln gehen.

Bei der Buchung dieses Ausflugs sollte man jedoch bedenken, dass Walhaie zwar riesig groß sind, aber in den Weiten des Indischen Ozeans trotzdem schwer zu finden sind. Aber wenn Sie es schaffen, wird es die Erfahrung Ihres Lebens sein!

Diani Beach

Walhai-Beobachtung