✓ Beste Kundenbewertungen

✓ Deutsche Mitarbeiter in Afrika

✓ Hoher Service, wettbewerbsfähige Preise

Solio Ranch

Die Solio Ranch ist ein privates, umzäuntes Schutzgebiet, das sich dem Erhalt der Nashörner verschrieben hat. Hier können Sie bis zu 40 Nashörner auf einmal sehen! Das Wildtiererlebnis ist faszinierend, denn das Schutzgebiet ist 19.000 Hektar groß und hat nur eine Lodge im Zentrum, die Solio Lodge.

Wichtige Details

  • Ganztagesausflug mit Übernachtungsmöglichkeit
  • 94 Euro pro Person
Gefällt Ihnen diese Aktivität? Lassen Sie es uns wissen, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Zusätzliche Informationen

Die Solio Ranch ist eine wunderschönes Landgut mitten im Nirgendwo, mit nichts als Natur und Wildtieren um sich herum. Die Ranch war früher eine Rinderfarm, wurde aber 1973 in ein Wildtierschutzgebiet umgewandelt. Die Familie Carr-Hartley, der die Ranch gehörte, beschloss, Nashörner und andere Wildtiere wieder in die Gegend zu bringen. Daraufhin errichteten sie auf dem Anwesen eine exklusive Lodge mit fünf Schlafzimmern. Heute beherbergt die Ranch über 200 Nashörner.

Harmonie
Das Reservat liegt in einem Tal zwischen den hohen Hängen des Mount Kenya und den Gipfeln der Aberdare Berge nördlich von Nairobi. Die Nashörner leben hier in Harmonie mit anderen Wildtieren wie Büffeln, Zebras, Giraffen, Elenantilopen, Oryxantilopen, Impalas, Wasserböcken, Thompson-Gazellen und Warzenschweinen. Es ist keine Seltenheit, dass bis zu 40 Nashörner gleichzeitig gesichtet werden. Bei einem Besuch können Sie hier übernachten oder nur für einen Tag bleiben.

Solio Ranch

Nyeri